TVL Freiberg e.V.
TVL Freiberg e.V.

26. Internationaler Karstadt Sports Citylauf - Dresden

Gert Schmidt (M 55) lief als Fünfundzwanzigster aller männlichen sächsischen Teilnehmer in 37:08 min über die Ziellinie und gewann somit in seiner Altersklasse im  10 km Straßenlauf den Landesmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch.

Osterzeit ist Trainingslagerzeit

Die Sportler des Trainingsvereins Leichtathletik (TVL) Freiberg rüsten sich schon so langsam für die Freiluftsaison.Vom 24.03. bis 30.03.2016 ging es deshalb für acht Leichtathleten der Jahrgänge 1995 -2001 und zwei Betreuer ins Trainingslager. Traditionell schlugen die Aktiven ihre Zelte im tschechischen Jablonec nad Nisou  auf.Neben den Leichtathletik spezifischen Einheiten pro Tag, blieb auch noch Zeit für andere Aktivitäten. So stand zum Beispiel ein Besuch der Skiflugschanze am Certova Hora in Harrachov auf dem Programm. Eine tolle Woche für alle, und deshalb wollen wir auch 2017 ins Ostertrainingslager fahren. Einen detaillierten Bericht findet ihr auf unserer Facebook Seite.

 

 

6. Kreiscross Mittelsachsen in Halsbrücke

Unsere  Starter meisterten die Strecke rund um die Oberschule in Halsbrücke allesamt mit Pravour und kämpften, von 600m bis 2400m  um jeden Meter.

 

Wätzig, Jamie Rome (M9)

600m

2:14 min

3. Platz

Otto, Brenda (W9)

600m

2:20 min

4. Platz

Kaden, Noel (M10)

1200m

5:18 min

11. Platz

Tilch, Sarah (W10)

1200m

4:54 min

3. Platz

Otto, Moritz (M11)

1200m

4:35 min

2. Platz

Grobitzsch, Alexander (M11)

1200m

4:47 min

5. Platz

Otto, Lisa (W13)

1800m

8:56 min

11. Platz

24. Landkreislauf Mittelsachsen - 2016

Insgesamt vier Staffeln unseres Vereins waren in diesem Jahr beim LKL in Frauenstein vertreten. Gleich drei Grundschulstaffeln wetteiferten über 4x200m, rund um den Frauensteiner Markt, um gute Platzierungen. Die TVL Raketen belegten Platz 2 in 02:33,63, die TVL-Runners liefen in 02:55,33 auf Platz 12 und unsere dritte und jüngste Staffel „TVL Kids“ wurden in 03:11,912 Sechsundzwanzigste. Die Frauenstaffel „Christ-Kinder“ belegten in der Frauenwertung Rang 6 über 27 km. Ihre Zeit 2:47:56 h. Lukas Stützner und Gert Schmidt waren in die Staffel „Kreisauswahl LA Mittelsachsen“ berufen worden. In 1:53:40 h belegten sie ebenfalls über 27 km Platz zwei.

Ergebnisse im Detailhttp://www.ksb-mittelsachsen.de/veranstaltungen/landkreislauf.html

Bildergalerie des LKL 2016: http://www.larasch.de/eventkalender/event/b9d0ff20-1446-4db9-9c70-26bacedd11a7?12#.VyT7ii740pk 

 

DSC Mehrkampfmeeting - 07.05.2016

Im ersten Mehrkampf der noch jungen Saison gab es für unsere einzige Starterin Pauline Winkler Höhen und Tiefen. Im Blockwettkampf Sprint/Sprung startend konnte sie zum Teil mit guten Einzelergebnissen aufwarten, verpasste aber in der abschließenden Disziplin, dem Weitsprung, ein gutes Gesamtergebnis. (Einzelergenbisse: Speer 18,55m; Hürden 13,95 sec; Hochsprung 1,49m; 100m 13,57 sec; Weitsprung ogV)

1. Abendsportfest des TVL Freiberg - 11.05.2016

Das erste Abendsportfest des TVL Freiberg im Wettkampfjahr  2016 ist Geschichte. Bei sommerlichen Temperaturen kämpften über 90 Teilnehmer aus den Vereinen FPSV, TSV Oederan, SV Bräunsdorf, Turbine Frankenberg, TSV Medizin Wechselburg und dem gastgebenden Verein TVL Freiberg um gute Zeiten und Platzierungen. Während die Jüngsten sich im Schlängel-  und Hindernislauf versuchten, starteten die älteren Sportler über die Hürden, im Sprint oder 150m.  Erstmals im Rahmen des Abendsportfestes fand der 5’er Sprunglauf für Männer und Frauen statt. Den Abschluss des Sportfestes bildeten die 600m Läufe. Insgesamt gab es sechs neue Meeting-Rekorde.

Alle Ergebnisse sind unter der Rubrik „Wettkämpfe“ verfügbar.

 

Mai Athletik – 22.05.2016 Freital Weißig

Jennifer Ihl (Frauen) gelang zum Saisoneintieg gleich ein Paukenschlag. 11,34 m im Dreisprung bedeuteten nicht nur einen neuen Vereinsrekord, sondern auch Stadionrekord in Freital-Weißig. Über 100m lief sie in13,24 sec ebenfalls auf Platz eins. Ihre Vereinskameradin Sophie Bachmann (wJu20) lief in 13,43sec über die 100m zu einer neuen persönlichen Bestleistung, im Dreisprung belegte sie mit 10,55m Rang 3. Katharina Grobitzsch belegte im Speerwurf mit 33,10 m Rang 1, im Hochsprung überquerte sie die Latte bei 1,55m (Platz2).

Foto:Wätzig

Kreismeisterschaften Mehrkampf - 22.05.2016

Am Wochenende fanden auf dem Platz der Einheit die Kreismeisterschaften im Mehrkampf des Landkreises Mittelsachsen statt. Der Wettergott hatte diesmal ein Einsehen mit den Sportlern und Organisatoren und bescherte uns bestes Wetter, Insgesamt starteten 250 AthletInnen um ihre Kreismeister zu ermitteln. Zwei Kreismeistertitel, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen konnten unsere Sportler erkämpfen. Kreismeisterin im Fünfkampf wurde Sarah Tilch (AK10w) mit 1961 Punkten. Sie erfüllte damit auch die E-Kadernorm des LV Sachsen. Noel Kaden (AK10m) wurde mit 1634 Punkten Vizekreismeister. Jamie Romeo Wätzig (AK9m) sowie Jeremy Lohse (AK12m) belegten jeweils Rang drei. Pauline Winkler (AK15w) wurde im Blockwettkampf Sprint/Sprung mit 2485 Punkten ebenfalls Kreismeisterin. Danke auch an alle Kampfrichter und Helfer, die zu einem gut organisierten Wettkampf  beigetragen haben. Alle weiteren Ergebnisse unter "Wettkämpfe".

Springermehrkampf in Frankenberg - 28.052016

Gleich zwei Sportler schwangen sich zu neuen Bestleistungen im Stabhochsprung auf. Katharina  Grobitzsch überquerte die Latte bei 2,72m. Genau einen Meter höher (3,72m) sprang Tobias Hösel.

Meeting in Lovosice – 29.05.2016

Die SportlerInnen der TG Christ/Scholze nutzten die Kreismeisterschaften im Mannschaftsmehrkampf in Lovosice (Tschechien) für eine weitere Standortbestimmung. Dabei gab es gleich mehrere persönliche Bestleistungen. Tobias Hösel verbesserte seinen am Vortag in Frankenberg auf gestellten Hausrekord im Stabhochsprung von 3,72m auf 3,80m. Sven Küchenmeister (mJu18)  lief  über 100m in 11,95 sec ebenfalls zu einer neuen persönlichen Bestleistung. Katharina Grobitzsch gelang dieses im Speerwerfen mit 34,64m.

Alle Ergebnisse unter:  http://online.atletika.cz/vysledky.aspx?idk=26830

Regionalmeisterschaften Mehrkampf Rochlitz - 27.05.2016

Am vergangenen Wochenende fanden die Regionalmeisterschaften Mehrkampf in Rochlitz  statt. Nach Rochlitz war der TVL Freiberg mit drei Teilnehmern gereist und hatte sich zum Ziel gesetzt unter die TopTen zu kommen. Über den Gewinn der Bronzemedaille freute sich Sarah Tilch (AK10w). In einem ausgewogenen Mehrkampf erreichte sie 1921 Punkte. Vor allem ihre Einzelergebnisse im Sprint mit der drittbesten Laufleistung in 8,16sec und im Weitsprung mit 3,72m waren eine gute Basis. Die weiteren Ergebnisse: 800m 3:04,21 ; 60m Hürden 11,89sec ; Ball 26,50m. Noel Kaden (AK10m) belegte in diesem Wettkampf Platz zehn mit 1560 Punkten. Seine beste Einzelleistung war der 50m Sprint, hier lief er mit 7,84sec die drittschnellste Zeit aller Teilnehmer seiner Altersklasse (800m 3:14,20 ; 60m Hürden 12,67sec ; Weitsprung 3,61m; Ball 32,50m). Auch Alexander Grobitzsch schlug sich im Feld der Elfjährigen achtbar und erreichte 1489 Punkte. Sein bestes Einzelergebnis erzielte er im Ballwurf, ebenfalls mit der drittbesten Weite von 40,50m.

Landesmeisterschaften Senioren/Sächsische Hochschulmeisterschaften – Neukieritzsch 04.06.2016

Bevor ab Mitte  Juni die Meisterschaften in der Leichtathletik auf Landesebene bei den Aktiven ab der U 16 beginnen, ermittelten bereits am Wochenende die Senioren ihre Landesmeister in Neukieritzsch. Der TVL Freiberg war mit Gert Schmidt (M55) erfolgreich vertreten. Dabei gelang ihm ein beeindruckender Dreifacherfolg. Über 800m lief er in 2:13,05 min nicht nur zum Landesmeistertitel, sondern auch zu einem neuen Landesrekord in seiner Altersklasse. Über 1500m in 4:45,41 min sowie 5000m in 17:50,23 min konnte er ebenfalls mit souveränem Vorsprung die Goldmedaille in Empfang nehmen. Über 400m lief er in 58,86 sec zum Vizelandesmeistertitel. Parallel dazu  fanden die Sächsischen Hochschulmeisterschaften statt. Sophie Zeller vom TVL Freiberg startete für die Staatliche Studienakademie Leipzig und wurde zweifache Hochschulmeisterin. Ihre Stärke im Wurfbereich stellte sie einmal mehr unter Beweis und gewann das Kugelstoßen mit 10,38m und mit 35,45m den Diskuswurf.

Kreis-Kinder- und Jugendspiele in Freiberg – 10. bis 12.06.2016

Die Kreis-, Kinder- und Jugendspiele (KKJS) sind ein sportlicher Höhepunkt für unsere Nachwuchssportler. In den verschiedenen Disziplinen und Altersklassen wurden am vergangenen Wochenende, in spannenden Wettkämpfen unter allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen, die besten Akteure auf Kreisebene ermittelt. 15 Gold-, 10 Silber- und 10 Bronzemedaillen haben  unsere Aktiven erkämpft.

Danke sagen möchten wir natürlich auch wieder allen Kampfrichtern, Helfern, den Eltern und unseren fleißigen Muttis und Vatis vom Catering. Ihr habt uns wieder toll unterstützt!

Landesmeisterschaften der U16 in Zittau -18. - 19. Juni 2016

Am vergangenen Wochenende fanden die LM der Leichtathleten in der U 16 in den Einzeldisziplinen statt. Einzige Starterin aus TVL Sicht war Pauline Winker. Gleich am ersten Tag sorgte sie für die eine faustdicke Überraschung. Im 100m Sprint lief sie in einem fabelhaften Rennen nicht nur in 12,83 sec zu einer neuen persöblichen Bestleistung, sondern auch zum Vizelandesmeistertitel. Über 300m belegte sie in 44,61 sec zudem Platz neun.

 

Regionalmeisterschaft Jugend U14 und Kinder U12 in Zwickau - 18. Juni 2016

 

Platz vier und sechs für Sarah Tilch in der Altersklasse 10 w. Im Sprintfinale über 50m verpasste sie denkbar knapp mit 7,75 sec den Sprung auf das Siegerpodest. Den Rang sechs belegte Sarah im Schlagballwurf mit 25,50m.

U16-MDM in Dessau-Roßlau - 25.06.2015

Am vergangenen Wochenende (25.06.2016) fanden die 19. Mitteldeutschen statt. Der 1. LAC Dessau fungierte  hierbei als Veranstalter der neunten U16-Meisterschaften . Für den TVL Freiberg hatte sich Pauline Winkler (AK 15w) für diese Meisterschaft qualifiziert. Im zweitschnellsten 100m Sprint ihrer Laufbahn blieb sie diesmal knapp über der 13 sec Marke und lief in 13,04 sec auf Rang elf. Allerdings waren diese Meisterschaften für Pauline nicht der letzte Wettkampf vor der Sommerpause. Jetzt heißt es nochmals trainieren um die Form zu halten. Denn in vierzehn Tagen fliegt sie gemeinsam mit den Sportlern des FPSV und SSV Freiberg zu den Internationalen Schülerspielen nach New Taipeh City

 

Landesmeisterschaft U18 und U20 in Dresden – 25./26.06.2016

Ein kleines, aber feines Team des TVL Freiberg zeigte in diesem Jahr starke Leistungen bei den Landesmeisterschaften in der  Leichtathletik der U18-U20 in Dresden. In der U18m sprang Tobias Hösel im Stabhochsprung neue persönliche Bestleistung. Er überquerte die Latte bei 3,90 m und wurde mit dieser Höhe Vizelandesmeister. Sophie Bachmann hat ihre bisherige Wettkampfsaison mit einem Landesmeistertitel im Weitsprung (4,97m) und einem dritten Platz im Dreisprung mit 10,64m gekrönt. Die dritte TVL-Athletin Katharina Grobitzsch bewies ihre gute Form. Sie wurde Vizelandesmeisterin im Speerwerfen mit 30,83m und belegte im Stabhochsprung mit 2,80m Platz drei.

Deutsche Meisterschaften der Senioren in Leinefelde 08./09.07.2016

Gert Schmidt (M55) war bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren top unterwegs. In 2:13,33 min lief er zum Meistertitel in seiner Altersklasse, nachdem er am Vortag deutscher Vizemeister über 1500m in 4:37,12 min wurde.

 

Foto: Sylvio Christ

Team Regionalmeisterschaften Chemnitz - Frankenberg 03.09.2016

 

2. Platz bei den Regionalmeisterschaften Team für die Startgemeinschaft  Freiberg/Frankenberg in der weiblichen Jugend U 16. Mitglied des Teams Pauline Winkler. Mit sehr guten Leistungen im Weitsprung (4,83m) sowie 13,24sec über 100m  trug sie zum Erfolg der Mannschaft bei. Zudem war sie in der Staffel eingesetzt. Diese lief in 53,72sec über die Ziellinie. Herzlichen Glückwunsch den Mädchen des Freiberger PSV, Turbine Frankenberg und dem TVL Freiberg.

Foto: Carola Anschütz

Kreismeisterschaft U10 und Bergstadtmeeting - 27.08.2016

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden gestern die Kreismeisterschaften im Team Mehrkampf der U 10 und das Bergstatdmeeting auf dem Platz der Einheit statt. Während unsere Jüngsten Aktiven im Dreikampf (50m Sprint, Weitsprung und Ballwurf) an den Start gingen, kämpften die Altersklassen U 12 bis Erwachsene in den Einzeldisziplinen um gute Leistungen und Platzierungen. Insgesamt zehn Vereine aus Mittelsachsen waren am Start.

Allen Kampfrichtern, Helfern und Eltern ein herzliches Dankeschön. Ihr habt wieder in bewährter Form zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen. Danke auch dem Fachverband Leichtathletik Mittelsachsen als  Veranstalter. Die aktuellen Ergebnisse finden Sie auf unserer Seite unter der Rubrik "Wettkämpfe" oder unterwww.ladv.de.

 

 

Hallenkreismeisterschaften Döbeln - 12.11.2016

Die Jüngsten unseres Vereins starteten in die Hallensaison 2016/2017. Von den HKM brachten sie zwei Gold-, eine Silber- sowie eine Bronzemedaille mit. 

Zweifache Medaillengewinnerin war Clara Börner (AK8w), im 3er Hop belegte sie mit 4,68m überzeugend Platz eins. Im 50m Sprint lief sie zur Bronzemedaille. Ebenfalls zweifacher Medaillengewinner iwurde Jamie Romeo Wätzig (AK10m). Er sprang sich mit 1,06m im Hochsprung zum Hallenkreismeistertitel und wurde im Kugelstoßen mit 5,18m Vizemeister. Im Hürdenlauf verpasste er ganz knapp das Podest.

Katharina Rissom und Lara Winkler (beide AK9w) erkämpften sich gute Platzierungen im Vorder- und Mittelfeld ihrer Altersklasse.

Die genauen Ergebnisse stehen noch aus und werden nachgereicht.

Offene Stadtmeisterschaften Chemnitz-26.11.2016

 Silber für Moritz Otto (M12) im Kugelstoßen. Seine Weite 7,72m bedeuteten zudem auch persönliche Bestleistung.

Im Dreikampf der W 11 belegte Sarah Tilch Platz drei mit 1197 Punkten. Ihre Einzelergebnisse: 50m 7,83 sec/800m 3:01,06 sec/Weitsprung 3,85 m.

03.12.2016 Chemnitz

Bei den Seniorenspielen in Chemnitz konnte der Deutsche Meister über 800  Meter, Gert Schmidt (M 55) vom TVL Freiberg, an die guten Ergebnisse der letzten Wochen anknüpfen und kehrten mit zwei Medaillen, und neuen persönlichen Hallenbestleistungen zurück. Gert siegt über 400 m in 60,8 s und im 1000 Meter Lauf in 3:03 min. In seinem erst zweiten Hallenwettkampf sagt er danach: Für die wenige Erfahrung in der Halle verbuche ich es mal als positiv, gute Zeiten zu laufen ist da jedenfalls nicht einfach.

 

04./10.12. 2016 Chemnitz

Die Leichtathleten des TVL Freiberg sind in der Halle gut aus den Startblöcken gekommen. Bei den Mehrkampf-Regionalmeisterschaften der AK U 12 und U 14 in Chemnitz stellten sich die Aktiven der Konkurrenz und landeten bei Starterfeldern von über 30 Teilnehmern im Vorderfeld. Platz vier nach 50 m, Weitsprung und 800 m sicherte sich Sarah Tilch (W 11) mit sehr guten 1244 Punkten. In der AK M 12 überzeugte Moritz Otto, der innerhalb des Mehrkampfes die größte Weite im Kugelstoßen (7,82 m)erzielte. Aber auch Noel Kaden (M 10), Brenda Otto W 10 und Sebastian Grobitzsch  M 12 konnten sich mit ihren erzielten Leistungen für die RM Einzel Anfang Januar qualifizieren. Die verantwortlichen Übungsleiter waren mit den erzielten Leistungen durchaus zufrieden, sehen aber mit Blick auf den Wettkampfhöhepunkt natürlich noch Steigerungspotential bei ihren Schützlingen.

 

17/18.12.2016 Chemnitz/Dresden

Die Leichtathleten des TVL Freiberg haben sich zum Jahresende in guter Form präsentiert. Beim Abendsportfest des LAC Erdgas Chemnitz sowie beim Jahresabschlusssportfest des Dresdner SC konnten sich die TVL-Sportler 7-mal unter den besten Drei platzieren. In der AK U 16 w sprintete Pauline Winkler über 200 m in 28,20 s auf Platz 2. Dreispringerin Jennifer Ihl (U 23) belegte Platz 3 im Rennen über 60 m in 8,40 s .Im Weitsprung 5,02 m und Hochsprung 1,45 m wurde sie Zweite. Sarah Storch (Frauen) gewann den Hürdensprint in 9,61s und 9,73 s jeweils bei den Meetings in Chemnitz und Dresden. Sven Küchenmeister U 18 sprintete über 60 m in 7,56 s und 200 m 24,76 s zum siebenten Platz. Tobias Hösel entschied mit 3,81 m den Stabhochsprung der Jugend (U 18) für sich. 

Hochsprung-Kreismeisterschaft 2015 Mittelsachsen  - Brand-Erbisdorf - 20. März 2016

 

Den definitiv letzten Wettkampf der Hallensaison 2015/2016 nutze ein kleines Team unseres Vereins, um gute Ergebnisse bei den Hallenkreismeisterschaften im Hochsprung zu erzielen.

Krankheitsbedingt mussten leider in den jüngeren Altersklassen einige SportlerInnen passen.

Mit 2 Gold-, 2 Silber- sowie einer Bronzemedaille bewiesen unsere Starter auch das sie hoch springen können.

Die Ergebisse

Jamie Romeo Wätzig (M9)

1,05 m

3. Platz

Sven Küchenmeister (U18m)

1,48 m

2. Platz

Pauline Winkler (W15)

1,48 m

1.Platz

Katharina Grobitzsch (U20w)

1,48m

1.Platz

Sophie Bachmann (U20w)

1,40

2.Platz

 

 

LHM Senioren Chemnitz - Sportforum Leichtathletikhalle - 6. Februar 2016

Den Landesmeistertitel über 3000m  gewann Gert Schmidt (M55) in 10:16,08 min am Wochenende in Chemnitz. Mit fast einer Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten  lief er ein souveränes Rennen.

Mitteldeutsche Hallenmeisterschaften Erwachsene/U20/U18 - Erfurt 06.02.2015

Am vergangenen Wochenende  gingen  für die  AthletInnen  des TVL Freiberg in der Erfurter  Leichtathletik-Halle die anstrengende Serie der Hallenmeisterschaften zu Ende. Die  Aktiven hatten sich auf Grund Ihrer Platzierungen bei den Landesmeisterschaften bzw. durch Normerfüllung für  die Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften  qualifiziert und waren mit großen Ambitionen nach Erfurt gefahren. Jennifer Ihl (Frauen) hatte sich für drei Einzelstarts qualifiziert. Im Dreisprung belegte sie mit gesprungenen 11,18 m und neuer persönlicher Bestleistung unter dem Hallendach Platz zwei. Über 60m lief Jennifer in 8,26 sec auf Rang sechs und belegte im Weitsprung mit 5,14 m Platz vier. Das zweite Edelmetall des Tages erkämpfte sich Tobias Hösel im Stabhochsprung. Mit übersprungenen 3,40 m gewann Tobias die Bronzemedaille.

Offene Sächsische  Landeshallenmeisterschaften  und LHM Jugend U18 Chemnitz-Sportforum LA-Halle, vom  30.01.2016 - 31.01.2016

Einmal Gold, 4 mal  Silber, einmal  Bronze sowie zahlreiche persönliche Bestleistungen brachten unsere AthletInnen von den sächsischen Hallenmeisterschaften aus Chemnitz mit. Tobias Hösel  (mJu 18) sicherte sich, wie bereits am vergangenen Wochenende, den Vizemeistertitel  im Stabhochsprung mit neuer Bestleistung von 3,60m. Ebenfalls Platz zwei mit persönlicher Bestleistung mit 5,37m ging an Jennifer Ihl  (Frauen) im Weitsprung.  Mit 9,38s erlief sich  Sarah Storch (Frauen) über die 60m Hürden die Bronzemedaille  Mit jeweils Rang vier verpassten Sophie Bachmann mit 4,88 m im Weitsprung und Jennifer Ihl mit 10,88m  im Dreisprung das Podium. Einen starken siebten Platz ersprintete sich Sven Küchenmeister über 60m. Mit neuer Bestleistung von 7,42 sec gewann er das B-Finale. Zum Abschluss des ersten  Tages überzeugte noch einmal Tobias Hösel. Mit neuer Bestleistung von 24,99s knackte er die 25 sec Marke. Am zweiten Tag der Meisterschaften war dann Sylvio Christ  (M 45) im Einsatz. Im Speerwerfen sicherte er sich den Landesmeistertitel mit 35,20 m  Platz zwei belegte er im Kugelstoßen (10,46 m) sowie im Diskuswerfen mit 28,24 m.

Mitteldeutsche Meisterschaften U 16 und U20 Winterwurf 30.01.2016 - Erfurt

Katharina Grobitzsch (wJu 20) wird Mitteldeutsche Meisterin im Speerwurf. Die Umstellung auf das nun 600 Gramm schwere Wurfgerät bereiteten ihr keine Schwierigkeiten, noch zumal die Bedingungen mit starken Sturmböen nicht die leichtesten waren. Mit einer Bestweite von 33,72  Metern lieferte sie einen starken Auftritt ab.Pauline Winkler (U 16) belegte  Platz sechs in der Hochsprungkonkurrenz mit 1,50 m.  Zudem lief sie knapp am Finale über 60 m in 8,25 sec vorbei und belegte im Gesamtergebnis  Platz zehn.

LHM Jugend U20+U16 Chemnitz - Sportforum Leichtathletik-Halle, von 23.01.2016 - 24.01.2016

Mit zwei Medaillen und guten Platzierungen kehr ten unsere Starter nach zwei Wettkampftagen aus Chemnitz zurück.

Vizelandesmeister im Stabhochsprung wurde Tobias Hösel (MJu 20) mit 3,40m. Die zweite Medaille, eine Bronzene, steuerte Sophie Bachmann (wJu20) im Dreisprung mit 10,39m bei. Im Weitsprung belegte Sophie mit 5,01m Platz sechs. Katharina Grobitzsch (wJu20) und Pauline Winkler (AK w15)verpassten im Hochsprung die Medaillenränge ganz knapp. Katharina fehlten zum Bronzerang mit übersprungenen 1,50m ganze fünf, Pauline nur drei Zentimeter. Auch sie überquerte die Latte bei 1,50m. Zudem qualifizierte sich Pauline über 60m in 8,29 sec im Vorlauf für das B-Finale. Hier lief sie mit 8,39 sec auf den dritten Rang.

 

Landesmeisterschaft Winterwurf – 18.01.2016 Leipzig

Mit 28,95m und Platz drei im Speerwurf hat Katharina Grobitzsch (wJu20) vom TVL Freiberg  bei den Landesmeisterschaften im Winterwurf in Leipzig zugleich auch die Qualifikation für die Mitteldeutschen Meisterschaften in Erfurt erfüllt. Im Diskuswurf belegte sie mit 24.05 m Rang acht.

Elisa Halang (wJu18) jetzt für den SC DHFK Leipzig startend belegte ebenfalls Rang drei. Mit 31,79 m im Diskuswurf konnte sie sich über den Gewinn der Bronzemedaille freuen.

Regionale Hallenmeisterschaften in Chemnitz – 10.01.2015

Bei der Regionalen Hallenmeisterschaft JU14, KU12 im Chemnitzer Sportforum waren die jüngeren Sportler unseres Verein mit zwei Startern vertreten. In der Altersklasse 10 weiblich konnte sich Sarah Tilch über zwei sehr gute Platzierungen freuen. Im  Finale über 50m im Sprint belegte Sarah Platz 5 in 7,95 sec und Platz 6 im Weitsprung mit 3,60m.Noel Kaden (M10) lief im Vorlauf über 50m 8,17 sec und belegte mit 3,53 Platz 11 im Weitsprung.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TVL Freiberg e.V.