TVL Freiberg e.V.
TVL Freiberg e.V.

TVL Senior glänzt bei Deutscher Meisterschaft

 

Zufrieden und mit einem deutschen Meistertitel über 800m dekoriert, kehrte Gert Schmidt (AK 55m) von den Deutschen Seniorenmeisterschaften aus Erfurt zurück. Es war eine sehr stimmungsvolle Meisterschaft und wie auch im Vorjahr alles sehr gut organisiert.  Der Fokus von Gert galt in diesem Jahr den 800 m, über diese Distanz waren in seiner Altersklasse insgesamt sieben  Starter gemeldet - der Favorit und Weltrekordler Peter Oberließen war leider nicht dabei. In einem typisches Meisterschaftsrennen erkämpft sich Gert Schmidt in die 2:19,25 min den Titel. Sein Statement zum Lauf: „Ich musste vom Start weg führen und bin relativ schnell angegangen. Allerdings habe ich recht bald bemerkt, dass ich mir keinen wirklichen Vorsprung erlaufen konnte. Deshalb bin ich dann auch nicht auf volles Risiko gegangen. In der letzten Runde kam kurz vor Schluss die Attacke, die ich erfolgreich - aber knapp für mich entscheiden konnte." Herzlichen Glückwunsch!

Senioren bei den Landeshallenmeisterschaften erfolgreich 

 

Bei den abschließenden Hallenlandesmeisterschaften der Senioren haben die Athleten unseres Vereins erneut überzeugt. Je zweimal Gold, Silber und einmal Bronze hatten die Sportler bei der Heimreise aus Chemnitz im Gebäck. Seiner Favoritenrolle wurde Gert Schmidt (M 55) gerecht und knüpfte an die guten Ergebnisse der letzten Monate an. Somit kehrte er mit zwei Meistertiteln zurück. Gert siegt über 400 m in 62,35s und im 800 Meter Lauf in 2:19,33 min. Auch Trainer Sylvio Christ (M 45) war im Einsatz. Den Vizemeistertitel sicherte er sich im Speerwurf mit 31,97 m und im Kugelstoßen mit10,09 m. Den dritten Platz errang er im Diskuswurf mit einer Weite von 28,95 m.

Kinderleichtathletik und 5. Hochsprungmeeting des TVL Freiberg - 14.01.2018

 

Eine volle Ernst Grube Halle und viele kleine Sportler der Altersklassen U10 und U 12 wetteiferten heute im Rahmen der Kinderleichtathletik  um gute Ergebnisse und Medaillen. In den Disziplinen Sprint, Hindernislauf, Medizinball und Dreierhop waren die kleinen Sportler mit Eifer dabei. Besonders laut wurde es während des abschließenden Staffellaufs. Hier feuerten sich die Mannschaften gegenseitig an. Insgesamt hatten 146 Sportler aus den Vereinen des Landkreises Mittelsachsen gemeldet. Die TVL Minidrachen (U 10) belegten den vierten Platz. Die TVL Raketen (U12) wurden Achte. Clara Börner (U 10) konnte sich über eine Einzelmedaille freuen. Im Dreierhop gewann sie mit neuer persönlicher Bestleistung (5,20m) die Goldmedaille.

Im Anschluss an den Vormittag starteten die Aktiven ab der U 14 traditionell bei unserem Hochsprungmeeting. Sieger in der U 14 wurde Moritz Otto, er übersprang 1,32m. In der Altersklasse U 16 belegte Arne Beck Rang zwei mit 1,36m vor Jeremy Lohse. Katharina Grobitzsch egalisierte ihren Meetingrekord von 1,48m. Am neuen Rekord von 1,52m scheiterte sie knapp. Alle Ergebnisse des heutigen Tages findet ihr unter "Wettkämpfe".

Allen Kampfrichtern, Helfern und Eltern ein herzliches Dankeschön. Ihr habt wieder in bewährter Form zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen.

Gelungener Start in das neue Wettkampfjahr

 

An diesem Wochenende starteten unsere AthletInnen in das neue Wettkampfjahr. Während es gestern beim LAC Erdgas Jugendmeeting um eine erste Standortbestimmung nach der Weihnachtspause ging, kämpften heute die jüngeren Sportler bei den Bezirksmeisterschaften bereits um Titel. Mit zum Teil guten Ergebnissen und Medaillen  konnten wir die Heimreise antreten. Ganz oben auf dem Siegerpodest stand Moritz Otto (AK m13). Der Gewinn der Goldmedaille im Kugelstoßen mit neuer persönlicher Bestleistung von 10,72m war das Highlight dieses Wochenendes aus Vereinssicht.

Im Weitsprung erreichte Moritz zudem das Finale der besten Acht. Hier belegte er Rang sechs mit 4,37m.

Auch Sarah Tilch war in der W 12  vorn mit dabei. In der Staffel der Startgemeinschaft Freiberg /Brand Erbisdorf über 4x100m Staffel lief sie in 58,28 sec auf Platz drei. Beinahe wäre sie auch über 60m Hürden auf dem Podest gelandet, doch mit 10,36 sec im Endlauf schrammte sie als Vierte haarscharf vorbei. Leider verletzte sich Sarah im Sprint und konnte nicht weiter am Wettkampfgeschehen teilnehmen. Gute Besserung! Alexander Grobitzsch (AK m13) konnte sich über das Erreichen des Endkampfes im Kugelstoßen freuen. Hier steigerte er seine persönliche Bestleistung auf 8,11m.

Das gelang gestern beim LAC Erdgasmeeting Janina Buchwald (AK w14) ebenfalls im Kugelstoßen. Sie belegte Rang acht mit 6,76m.

Bei den Frauen gelang Jennifer Ihl ein solider Einstieg in das Jahr 2018. Mit Rang sieben über 60m und Platz vier im Weitsprung kann sie hoffnungsvoll auf die anstehenden Wettkampfhöhepunkte schauen. Das Ergebnis im Dreisprung wird nachgereicht.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TVL Freiberg e.V.